Landesmeisterschaft in Breisach 2014

Landesmeisterschaft im Rudern: 1 x Gold, 2 x Silber, 1 Bronze für den Wassersport-Verein Waldshut

Am vergangenen Wochenende fand die zweitägige Ruder-Landesmeisterschaft Baden-Württemberg in Breisach auf dem Rhein statt. 29 Rudervereine sandten ihre Rennruderer zu diesem Ereignis. In 82 verschiedenen Alters-, Gewichts- und Bootskategorien wurden die Rennen ausgetragen. So starteten an beiden Tagen von morgens bis abends die bis zu 6 Boote umfassenden Rennfelder und ermittelten so, teils über Vorläufe, die jeweils schnellste Mannschaft in den Kategorien. Einer, Zweier, Vierer und Achter wechselten sich auf der 1000 Meter langen Rennstrecke ab. Alle 5 Minuten startete ein Rennen mit meistens voll besetztem Feld.

Der Wassersport-Verein Waldshut war mit 14 jugendlichen Ruderern und Ruderinnen angereist. Für die meisten der 13- bis 21-jährigen Jugendlichen war dieses Ereignis der Zielwettkampf, auf den sich auf dem Rhein in Waldshut und im Kraftraum des Bootshauses sowie in der Chilbihalle seit letzten Herbst unter der Leitung von Gerhard Fitzky vorbereitet haben.

Im Zweier der 13- und 14-Jährigen waren Timm Rienecker und Jonathan Fitzky auf Erfolgskurs für den Wassersport-Verein. Sie gewannen den Finallauf mit einer Bootslänge Vorsprung auf die Zweiten und konnten sich Ihre Goldmedaille am Siegersteg abholen. Sie waren bereits aus den Vorläufen, bei denen insgesamt 10 Boote gestartet waren, als Favoriten hervorgegangen.



Timm Rienecker und Jonathan Fitzky mit Trainer Gerhard Fitzky

Jonathan Fitzky, erfolgreicher Waldshuter Nachwuchsruderer, konnte am Sonntag einen zweiten Erfolg für sich im Leichtgewichtseiner der 13-Jährigen verbuchen. Im 15-Boote-Feld qualifizierte er sich ebenfalls für das Finale mit 5 anderen Ruderern und errang dort den zweiten Platz. Er musste nur einen Ruderer aus Lauffen mit einer Bootslänge im Ziel vorbeilassen, der bereits 4 Wochen zuvor auf dem Bundeswettbewerb in Rüdersdorf bei Berlin den 1. Platz erruderte.



Simon Kramm, der seine 8-jährige Trainingskarriere im Wassersport-Verein Waldshut bereits auf der Deutschen Jahrgangsmeisterschaft der U23-Ruderer in Brandenburg im Juni mit einem 5. Platz im leichten Einer krönte, konnte sich auf der Landesmeisterschaft eine Silbermedaille errudern. Durch Beharrlichkeit hat sich Simon über die vielen Jahre auf nationalem Niveau bis in die vorderen Ränge im Einer vorgeschoben. Gut durchtrainiert, mit reifer Rudertechnik und mit körperlichen Idealmaßen versehen, gehört er seit 2 Jahren zu den Erfolgsgaranten des Vereins auf Wettkämpfen in Deutschland und der Schweiz.

Ebenfalls eine langjährig im Wassersport-Verein trainierende Ruderin ist Johanna Meister. Seit 6 Jahren ist sie nicht nur auf dem Fußballplatz des ESV Waldshut, sondern auch auf dem Rhein im Ruderboot im Training zu sehen. Ihr lang gehegter Traum von einer Medaille auf der Ruder-Landesmeisterschaft wurde wahr. Im leichten Einer der 17- und 18-Jährigen wurde Sie Dritte, 2.5 Sekunden hinter der ersten und 1,5 Sekunden hinter der Zweiten. Die Bronzemedaille in Empfang zu nehmen, bei einem Feld von 14 Ruderinnen in den Vorläufen, ist ein zufriedenstellendes Ergebnis für all die Mühen im Training.

Neben den Medaillenrängen konnten noch 3 vierte, 2 fünfte und ein 6. Platz in verschiedenen Finalläufen errungen werden.


Gerhard Fitzky

29.07.2014

Template Settings

Color

For each color, the params below will give default values
Blue Red Oranges Green Purple Pink

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction